Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zum Nachlesen

Nachhaltige Bildungsarbeit bedeutet für uns, unsere Entwicklungsarbeit reflexiv zu begleiten und die Erfahrungen und Ergebnisse in Form von Präsentationen und Publikationen der Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Eine Auswahl:

Intergenerationelles Lernen

Marcus Ludescher/Andrea Waxenegger/Gertrud Simon (2016): Intergenerationelles Lernen. Ein Leitfaden für die wissenschaftliche Weiterbildung in der nachberuflichen Lebensphase. Unter Mitarbeit von Anita Brünner/Elisabeth Hechl/Claudia Stöckl. Graz: Universität Graz.

Diese Publikation kann über das Zentrum für Weiterbildung bestellt werden oder ist online als WEB-Version zugänglich. Sie steht auch in einer barrierefreien Version zur Verfügung.

Download WEB-Version: [PDF, ca. 0,5 MB] | Download barrierefreie Version: [PDF, ca. 0,3 MB]

Dieser Leitfaden entstand im Kontext einer intersektoriellen Arbeitsgruppe, die sich aus VertreterInnen der wissenschaftlichen Weiterbildung und der Erwachsenenbildung, aus Bildungsforschung und -praxis, zusammensetzte. Für den Bereich der Erwachsenenbildung wurde ebenfalls ein Leitfaden erarbeitet:
„Intergenerationelles Lernen. Ein Leitfaden für die Erwachsenenbildung in der nachberuflichen Lebensphase“.

Qualitätskriterien

Marcus Ludescher/Andrea Waxenegger (2016): Qualitätskriterien wissenschaftlicher Weiterbildung in der nachberuflichen Lebensphase. Eine Handreichung. Unter Konsultation von Christine Benischke/Anita Brünner/Gertrud Simon. Graz: Universität Graz.

Diese Publikation kann (als „Langfassung“ und „Kurzfassung“) über das Zentrum für Weiterbildung bestellt werden oder ist online als WEB-Version zugänglich. Sie steht auch in einer barrierefreien Version zur Verfügung.

Download WEB-Version: [PDF, ca. 0,6 MB] | Download barrierefreie Version: [PDF, ca. 0,2 MB]

Download Kurzfassung WEB-Version: [PDF, ca. 0,4 MB] | Download barrierefreie Version: [PDF, ca. 0,4 MB]

Wissenschaftsbasierte Reflexion und Darstellung von Praxisprojekten

Andrea Waxenegger/Marcus Ludescher/Anita Brünner (2016): Qualitätskriterien für die wissenschaftsbasierte Reflexion und Darstellung von Praxisprojekten zur Bildung im Alter. Ein Kurzleitfaden. Unter Mitarbeit von Gertrud Simon/Christine Benischke. Graz: Universität Graz.

Diese Publikation kann über das Zentrum für Weiterbildung bestellt werden oder ist online als WEB-Version zugänglich. Sie steht auch in einer barrierefreien Version zur Verfügung.

Download WEB-Version : [PDF, ca. 0,7 MB] | Download barrierefreie Version: [PDF, ca. 0,4 MB]

Wissenschaftliche Allgemeinbildung

Ludescher, M./Waxenegger, A. (2016): Wissenschaftliche Allgemeinbildung – ein Konzept und seine Umsetzung. Bildungsansatz und -arbeit des Zentrums für Weiterbildung an der Universität Graz. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 27, 2016 (Erwachsenenbildung und Universität).
Download des Artikels: [PDF, ca. 0,7 MB]
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at

Universities and Engagement. International perspectives on higher education and lifelong learning

The book examines what HEI can contribute to society through LLL. Timely and insightful, the book, edited by John Field, Bernhard Schmidt-Hertha and Andrea Waxenegger, Universities of Stirling, Tübingen and Graz, provides a theoretical background, draws on recent research and practice examples, and demonstrates a variety of conceptual approaches. The 17 papers collate the work of specialists from research and practice from across Europe and beyond who have first-hand experience in the field. To order Universities and Engagement  visit https://www.routledge.com/products/9781138824447.
A 20% discount is available – enter the code IRK69 at checkout.
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at

Weiterbildung im Alter

Entwicklungspotenziale im Alter? Zur wissenschaftlichen Weiterbildung in der zweiten Lebenshälfte - Streiflichter auf Bildungsforschung und -praxis. In: journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche lernkultur, Ausgabe 1, 2017 ("Lebenslanges Lernen" im Kontext der Begabungsförderung).
Bestellinformation Publikation: StudienVerlag
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at


Lernen und Bildung im späteren Lebensalter. Leitlinien und Prioritäten 2020. Download der Publikation: [PDF, ca. 0,8 MB]; 
English Translation of Extracts: Learning and Education in Later Life [PDF, approx. 0,5 MB]
Hg.: A. Waxenegger namens der Projektgruppe Lernen im späteren Lebensalter, Graz 2011.
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at


Weiter Bildung im Alter. Positionen und Perspektiven. Download: [PDF, ca. 0,2 MB]
Hg.: bmsk/bm:ukk/bifeb, Strobl/Wien 2007
Kontakt: Dr. Andrea Waxenegger, Tel.: +43 (0)316 380 - 1101; andrea.waxenegger(at)uni-graz.at

Intergenerationelles Lernen in der universitären Weiterbildung

ADD LIFE European Tool Kit for Developing Inter-generational Learning in Higher Education, Graz 2008. In folgenden sechs Sprachen publiziert: CZ [PDF], DE [PDF], EN [PDF], ES [PDF], FI [PDF], HU [PDF]
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at

Nachhaltige Bildungsarbeit bedeutet für uns aber auch, Wissen in Form von Publikationen zugänglich zu machen. Daher bieten wir Ihnen zum Nachlesen aus unseren Programmreihen an:

Montagsakademie
Sammelbände 1 bis 9, in deutscher Sprache, einzeln erhältlich, Graz 2005-2013, [Reihenübersicht]
Kontakt: Tel.: +43 (0)316 380 - 1104; montagsakademie(at)uni-graz.at

Vortragsreihe „Islam

Sammelband zur Vortragsreihe „Der Islam in Österreich und in Europa: Die Integration und Beteiligung der Muslime und Musliminnen in der Gesellschaft“, Graz 2011.
Bestellinformation Publikation [Link Leykam Verlag]

Ankündigung Publikation [PDF]
Kontakt: Dr. Andrea Waxenegger, Tel.: +43 (0)316 380 - 1101; andrea.waxenegger(at)uni-graz.at

Megaphon-Uni / Vita activa

Materialiensammlung „Workshop Einführung ins historische Forschen – Geschichte der Wohnheime der Stadt Graz und ihrer BewohnerInnen“, hrsg. von Peter Teibenbacher, Graz 2010.
Kontakt: Dr. Marcus Ludescher, Tel.: +43 (0)316 380 - 1105; marcus.ludescher(at)uni-graz.at

Kontakt

Harrachgasse 23, 2. Stock 8010 Graz, Austria
Telefon:+43 (0)316 380 - 1102
Fax:+43 (0)316 380 - 9035

Mo - Do 9 - 12 und 14 - 16
Fr 9 - 12 sowie nach Vereinbarung

Leiterin:
Dr. Andrea Waxenegger

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.